H1 - Hilfeleistung 1
Einsatzart: H1 - Hilfeleistung 1
Kurzbericht: Sturmschaden / Evakuierung eines Zuges
Einsatzort: B 31 / Höllentalbahn
Alarmierung: Alarmierung per Melder
am Donnerstag, 07.04.2022, um 15:13 Uhr
Einsatzdauer: 3 Std. und 1 Min.
Einsatzleiter: Thomas Zink
Mannschaftsstärke: 18
Alarmierte Abteilungen:

Fahrzeuge am Einsatzort:
LF 20/16 MTW GWT Polizei FFW Kirchzarten KdoW
Einsatzbericht:

Durch heftigen Sturm kam es zu einem Schaden an der Oberleitung der Höllentalbahn und zu Geäst auf der darunterliegenden B 31.

Ein bergwärts fahrender Zug der Höllentalbahn musste auf freier Strecke zwischen 2 Tunneln eine Schnellbremsung durchführen. Da der Zug nicht mehr fahrbereit war, ordnete der eingetroffene Notfallmanager der DB eine Evakuierung des Zuges mit 120 Passagieren an. Diese wurden von der Feuerwehr zu Fuss durch 2 Tunnel geführt, wo sie über eine Nottreppe auf die B 31 gelangen konnten. Hier wurden alle Betroffenen mit Bussen zum nächsten Bahnhof gebracht.

 

 

Einsatzort

 
   
© Freiwillige Feuerwehr Buchenbach 2015 All Rights